Logo Bayer Strauß Steuerberatungsgesellschaft

01.01.2020 - Fristenregelung für den Veranlagungszeitraum 2019

"Der Gesetzgeber hat ab dem Veranlagungszeitraum 2019 neue Fristenregelungen für das Einreichen der Erklärungen in das Gesetz eingebaut. Ohne steuerliche Vertretung ist die Steuererklärung sieben Monate nach Ablauf des Kalenderjahres fällig! Das bedeutet für Sie, wenn Sie steuerlich von mir vertreten werden, verlängert sich die Abgabefrist bis zum letzten Februartag des übernächsten Jahres. (Hinweis: das Finanzamt kann die Erklärung unter bestimmten Voraussetzungen vorzeitig anfordern §149(4) AO)"

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.