Logo Bayer Strauß Steuerberatungsgesellschaft

23.01.2022 - Abgabefrist für Steuererklärungen 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie bereits aus den Medien entnehmen konnten, wurde die Abgabefrist für die Steuererklärung 2020 um 3 Monate verlängert. 

Demnach endet die Frist für beratene Fälle am 31. Mai 2022.

Wir bitten Sie somit, Ihre Unterlagen rechtzeitig in der Kanzlei einzureichen. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

 

 

 

24.01.2022 - 2G - Regel in unserer Kanzlei

Sehr geehrte Mandanten, in unserer Kanzlei gilt ab sofort die 2G-Regel.

Sie müssen bitte bei Ihrem Besuch in unserer Kanzlei, unaufgefordert Ihren Status vorzeigen. 

Wir empfehlen Ihnen, für persönliche Gespräche vorab telefonisch einen Termin zu vereinbaren. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis

 

21.01.2022 - Abgabefrist für Steuererklärungen 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie bereits aus den Medien entnehmen konnten, wurde die Abgabefrist für die Steuererklärung 2020 um 3 Monate verlängert. 

Demnach endet die Frist für beratene Fälle am 31. Mai 2022.

Wir bitten Sie somit, Ihre Unterlagen rechtzeitig in der Kanzlei einzureichen. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

 

17.10.2020 - Die folgenden 3 Aspekte begleiten uns bei unserer täglichen Arbeit

VERTRAUENSVOLL – Diskretion ist für uns selbstverständlich

MENSCHLICH – Jeder Mandant hat die gleiche Priorität, d.h. jeder Mandant erfährt die gleiche persönliche Betreuung.

EHRGEIZIG – Für Sie das beste Ergebnis zu optimieren bzw. zu erzielen

Dabei liegt unser Augenmerk auf einem entspannten Umgang mit dem Thema Steuern durch schnelle und unbürokratische Unterstützung.

 

01.01.2020 - Fristenregelung für den Veranlagungszeitraum 2019

"Der Gesetzgeber hat ab dem Veranlagungszeitraum 2019 neue Fristenregelungen für das Einreichen der Erklärungen in das Gesetz eingebaut. Ohne steuerliche Vertretung ist die Steuererklärung sieben Monate nach Ablauf des Kalenderjahres fällig! Das bedeutet für Sie, wenn Sie steuerlich von mir vertreten werden, verlängert sich die Abgabefrist bis zum letzten Februartag des übernächsten Jahres. (Hinweis: das Finanzamt kann die Erklärung unter bestimmten Voraussetzungen vorzeitig anfordern §149(4) AO)"

Für den Betrieb unserer Webseiten nutzen wir Cookies. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.